^ Nach Oben
TEXT
Termine

Termine

ab September 2015 neuer Ausbildungsbeginn:

Systemische/r Familientherapeut/in

Am 27.9.2015 beginnt eine neue zweijährige Ausbildung zur/m Systemischen Familientherapeutin/en. Die Ausbildung ist selbsterfahrungs- und praxisorientiert und findet einmal monatlich 2 Tage (Samstag und Sonntag) statt.

Inhalte:

  • systemische, gewaltfreie Kommunkation als Schlüssel jeden Kontakts zu einem anderen Menschen
  • Genogramm (piktografische Darstellung eines Familiensystems) erstellen, lesen und bearbeiten
  • neutrale, ressourcenorientierte Gesprächsführung
  • systemische Aufstellungsarbeit in unterschiedlichen Formen
  • Katathymes Bilderleben (systematisierte Imagination)
  • Imaginationsreisen aufbauen und leiten 
  • Therapeutisches Setting in Einzel- und Gruppenarbeit u.v.m.

In den Gruppen kann in besonderer Weise Nähe, Verbindlichkeit und Vertrautheit und Getragensein entstehen. Diese Sicherheit bietet viel Raum für eigene Selbsterfahrung und die Lernerfahrungen in vertrautem Umfeld unterstützen und verstärken die Experimentierfreudigkeit in den Anwendungen des Gelernten.

Die Gruppe bietet Konstanz und Beständigkeit und kann gut als "basecamp" genutzt werden.

In guter Lernatmosphäre, die auch Kritisches zulässt, krisenbeständig ist und eine gegenseitige Förderung ermöglicht, gelingen Entwicklung und Mut zum Experimentieren.

 

 

 

 

 

 

Willkommen

Herzlich willkommen bei weitblikk - BewußtSEIN - Schule.

Ich freue mich sehr, dass Du den Weg zu uns gefunden hast.

Die nun folgenden Seiten wenden sich an alle Menschen, die das Gefühl haben, etwas in Ihrem Leben verändern zu wollen, die auf der Suche sind und neue Wege gehen wollen und sich der Anstrengung einer Bewusstseinsveränderung stellen.
Diese Seiten sind für alle Menschen auf der Suche nach mehr Sinn und Erfüllung - nach Glück, Gesundheit und Lebenserfolg - nach Liebe, Freude und einem tiefen inneren Frieden.
Unsere Bewusstseinsschule hat es sich zur der Aufgabe gemacht, den Menschen Wege und Möglichkeiten raus aus dem Automatismus hin zu bewußtem SEIN zu zeigen und mit ihnen gemeinsam zu gehen.

Wir begleiten in Bewußtwerdungs-, Selbstheilungs- und Trauerprozessen und bei der Bewältigung von Lebensveränderungen: z.B.

  • Ängste in Vertrauen verwandeln.
  • Depressionen in Zuversicht transformieren.
  • Ein selbstbestimmtes Leben erschaffen.
  • Selbstzweifel verwandeln in „Ich bin in Ordnung“

Dein Geist bestimmt, was er als Wahrheit zulässt.
Wenn Du lernst, Deine Gedanken und Gefühle selbst zu
bestimmen, kannst Du in jedem Moment
entscheiden, ob es Dir gut oder schlecht geht. Eine
spannende und liebevolle Reise zu Dir selbst.

Verantwortung zu übernehmen bedeutet, für meine eigene Bewußtheit zu sorgen statt einem anerzogenen, geprägten Muster zu folgen.
Wir sind was wir denken. Im Alltag können wir uns kaum
vorstellen, welch mächtiges Instrument unsere Gedanken
sind.....

Unser Denken ist die Grundlage für alles. Du lernst, daß
Deine Gedanken in jedem Augenblick Deine Gefühle
bestimmen und wenn Du verstehst, was warum passiert und wie Du es verändern kannst, dann lösen sich Druck, Anspannung und Angst.

 

Wenn es einen Glauben gibt, der Berge versetzen kann,
dann ist es der Glaube an die eigene Kraft. (Marie von Ebner Eschenbach)

 

Wir vertreten KEINE „Richtung“, Heilansatz, Heilsystem und KEIN manipulatives Konzept von Heilung. Wir gehören keiner Religionsgemeinschaft an. Unsere Arbeit hat das Ziel der Erleichterung des Lebens durch bewußte Veränderung unserer Gedanken und Glaubensmuster, um aus dieser Kraft neue Ideen und Lebensvisionen zu finden.

 

Wir machen keine Versprechungen, stellen keine Diagnosen.

 

Wir missionieren nicht, denn der Anfang liegt bei jedem selbst. Wir  kümmern wir uns um die Lösung von energetischen Blockaden und um die Steigerung der Lebensqualität & Freude im Leben!

 

Unsere Arbeit ersetzt keine ärztliche Diagnose bzw. Behandlung, jeder Mensch kommt auf eigene Verantwortung zu uns.